Sequa gGmbH
HWK Frankfurt RhM
Seit Mitte November 2016 kooperiert die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main mit Einrichtungen der verfassten Wirtschaft in Sambia, insbesondere mit dem Verband der Baubranche Association of Building and Civil Engineering Contractors (ABCEC). Das Ziel der Partnerschaft ist es, die Qualifikation und Beschäftigungsfähigkeit von Absolventen einzelner Bauberufe in Sambia zu verbessern. Dazu werden die Partner darauf hinarbeiten, die Bedarfs- und Praxisorientierung der beruflichen Ausbildung zu stärken und Aspekte des dualen Systems im Bausektor zu etablieren.
Um die Ziele der Berufsbildungspartnerschaft zu erreichen werden auf sambischer Seite zwei relevante Behörden, die Technical Education, Vocational, and Entrepreneurship Training Authority (TEVETA) und das National Council for Construction (NCC), eng in die Projektarbeit eingebunden. Zur Partnerstruktur gehören außerdem die Ausbildungszentren Thorn Park Construction Training Centre und Dzithandizeni Trust Trades School.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte anja.kiefer@sequa.de oder unter +49 (0) 228 98238 57.