Sequa gGmbH
725 TJ web
Das von der Europäischen Union finanzierte Projekt Networking Intermediaries & Competitive Enterprises in Tadschikistan und Kirgistan (NICE-TAK) startete am 01. März 2017 und soll in den kommenden drei Jahren in Tadschikistan und Kirgisistan zur Entwicklung der Privatwirtschaft beitragen.

Dies soll vor allem durch eine Stärkung der Organisationen der verfassten Wirtschaft gelingen.

Das Projekt umfasst vier Arbeitsfelder:
  • politische Interessensvertretung
  • Aufbau von Kapazitäten in Wirtschaftsorganisationen
  • Entwicklung von Dienstleistungen für klein und mittelständische Unternehmen (KMU)
  • sowie Förderung von KMU im Bereich Kunsthandwerk

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte daniel.thomann@sequa.de oder unter +49 (0) 228 98238 42.