Sequa gGmbH
664 302 Gruppenbild ECBM
Erasmus+ (SINDBAD/TRANSDUAL) ist ein Programm für Berufsschüler und Auszubildende. Das Programm zielt darauf ab, Berufsschüler und Auszubildende zu unterstützen, die praktische und theoretische Lernaufenthalte im Ausland (EU-Mitgliedsstaaten) vornehmen wollen, insbesondere zur Verbesserung ihrer Soft Skills wie Mobilität, Flexibilität, Toleranz und Teamfähigkeit.

Ich bin Auszubildender bei der sequa und durfte über das Erasmus + Programm vor kurzem einen drei wöchigen Lernaufenthalt in London am European College of Business and Management (ECBM) absolvieren. Während des Unterrichtes wurde ich unter anderem unterrichtet in Themen wie Wirtschaft in Großbritannien, Gesetze und Rechte im Vereinigten Königreich oder Kommunikation am Arbeitsplatz.

Während des Unterrichts fanden auch Exkursionen statt in denen ich und meine Klasse zum Beispiel den Olympischen Park, das Bankenviertel oder ein englisches Gericht besuchten. Der Unterricht findet am Vormittag/Mittag statt, der Nachmittag und Abend ist zur freien Verfügung. Während der drei Wochen lebte ich bei einer Gastfamilie im Nord-Osten Londons. Meine Mitschüler lebten in unmittelbarer Nähe zu mir, sodass wir nachmittags/Abends gemeinsam London entdecken konnten.

Ich kann nur jedem empfehlen einen solchen Lernaufenthalt zu absolvieren. In den drei Wochen habe ich meine Sprachkenntnisse enorm verbessern können. Aber ich hatte natürlich auch viel Spaß und eine tolle Zeit in einer der Aufregendsten Städte der Welt.

Benedikt Grunenberg
Auszubildender zum Kaufmann für Büromanagement

Weitere Informationen: Link

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte tarek.abulzahab@sequa.de oder unter +49 (0) 228 98238 35.

Bildquelle: https://www.facebook.com/ecbm.eu/photos/pcb.1271812176221049/1271812002887733/?type=3&theater