Sequa gGmbH
186 Weiling Besuch Soleiman

Der deutsche Bio-Pionier Weiling GmbH startete in Tunesien im März 2016 ein develoPPP.de-Projekt zur Stärkung des einheimischen Bio-Landbaus durch Weiterbildung, Technologietransfer und Verbandsaufbau.

Die Projektaktivitäten sind auf großes Interesse seitens der tunesischen Bauern gestoßen. Seit dem Beginn des Projektes haben sich mehr als 40 Bauern dem Verband angeschlossen und bereits drei von ihnen auf biologischen Anbau umgestellt. Diese drei Betriebe bauen Tomaten nach den Standards der Demeter-Zertifizierung an und produzieren anschließend sonnengetrocknete Tomaten für den deutschen Markt.

Die Beteiligung von Frauen bei der Umsetzung des Bio-Landbaus und der Herstellung von getrockneten Tomaten ist sehr hoch. Im Norden Tunesiens sind rund 80% der Projektbeteiligten Frauen. Auch im Gründungskomitee des Verbandes sind überwiegend Frauen vertreten. Die Koordination der Verbandsaktivitäten und die Beratung der Bauern verantwortet seit August 2016 die junge Agronomin Yosr Ben Mhara.

Begleitet durch den Besitzer des tunesischen Partnerbetriebs Biolife Herrn Tarek Kekli und den Berater der Firma Weiling Herrn Klaus Merckens hat sequa am 20. Mai 2016 das Projekt am Standort Soliman im Norden Tunesiens besucht. Dabei wurde der gesamte Prozess der Tomatenanbau und -trocknung nach Demeter-Standards durch ein motiviertes Frauenteam demonstriert.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte julia.mueller@sequa.de oder unter +49 (0) 228 98238 18.