Sequa gGmbH
207 Kambodscha Messe Berlin

Die Messe Berlin GmbH ist eine internationale Messe- und Ausstellungsgesellschaft des Landes Berlin. Seit 1962 veranstaltet sie einmal im Jahr die Verbrauchermesse „Bazaar Berlin“, auf der etwa 500 Hersteller und Händler aus dem Handwerk und Kunsthandwerk aus aller Welt ihre Produkte präsentieren. Insbesondere die Ausstellungsprodukte aus Kambodscha stoßen bei den deutschen Endverbrauchern derzeit auf großes Interesse.

Im Rahmen eines develoPPP.de Projektes über sequa, welches im Februar 2017 begonnen hat, möchte die Messe Berlin in den nächsten 2 Jahren den Aufbau und die lokale Verankerung eines Modern Ethnic Design Centers in Kambodscha und – damit verbunden – die Entwicklung eines einjährigen Qualifizierungsprogramms für kambodschanische Modedesigner in Modern Ethnic Design realisieren.

Das Programm zielt darauf ab, die Kenntnisse und das Know-how der bis zu dreißig ausgebildeten DesignerInnen zu verbessern, damit sie in der Lage sind, modern-ethnische, qualitativ hochwertige und dem internationalen Kundenbedarf entsprechende Eigenkreationen zu entwickeln. Wesentliche Bestandteile des Programms sind praxisorientierte thematische Module mit Fokus auf internationale Trends, Marktforschung, Kollektionsentwicklung, Qualitätssicherung sowie die Präsentation der Ausstellung auf dem Bazaar Berlin.

Mehr...

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte anastasia.thulke@sequa.de oder unter +49 (0) 228 98238 49.