Sequa gGmbH

Geschäftsfeld "Kammern und Verbände“


sequa ist führend in der Kammer- und Verbandsförderung

sequa ist auf dem Gebiet des Capacity Building für Kammern und Verbände ein international anerkanntes Kompetenzzentrum. Es gibt kaum eine andere Organisation, die mehr Projekte in diesem Bereich durchgeführt hat, als sequa.

Kooperation mit Kammern und Verbänden in der Internationalen Zusammenarbeit

Für die internationale Entwicklungszusammenarbeit bietet die Existenz von Kammern und Verbänden beträchtliche Vorteile. Mit ihrer Hilfe lässt sich ein positiver Einfluss auf die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen ebenso ausüben wie eine Vielzahl von Unternehmen direkt erreichen. Bei der Durchführung von Projekten und Programmen wird daher zunehmend mit Kammern und Verbänden kooperiert; zum Beispiel in den Feldern:

  • Organisationsentwicklung von Kammern und Verbände
  • Interessenvertretung und Politikdialog
  • Aufbau, Entwicklung und Ausbau von Dienstleistungsangeboten
  • Corporate Social Responsibility

Unsere Kernkompetenz

Capacity Building für Kammern und Verbände ist ein Schwerpunkt der Arbeit von sequa. Über ihr Gesellschafternetzwerk verfügt sequa über einen direkten Zugang zu Know-how und Ressourcen der deutschen Kammern und Verbände.

Kunden & Projekte

Darüber hinaus hat sequa mit Kammern und Verbänden in 80 Ländern Asiens, Afrikas, Lateinamerikas und Europas kooperiert und entsprechende Kontakte und Erfahrungen aufgebaut. sequa hat für in- und ausländische Organisationen (BMZ, GIZ, EU, IFC) zahlreiche Projekte der Kammer- und Verbandsförderung erfolgreich durchgeführt  sowie Materialien und Handbücher zu best practices erstellt.

Weitere Informationen :

  • BMO Toolbox: Ein umfassendes Handbuch über alle Aspekte der Kammer- und Verbandsförderung.
  • Building the capacity of BMOs: Ein Leitfaden für die Entwicklung und Durchführung von Kammer- und Verbandsprojekten,  im Auftrag der World Bank Group 2005.
  • Publikationen, Veröffentlichungen und weitere Dokumente zum Geschäftsfeld „Capacity Building für Kammern und Verbände“ finden Sie in unseren Publikationen.
  • Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) führt sequa das Kammer- und Verbandspartnerschaftsprogramm durch.
  • Programminformationen und Projektreferenzen finden Sie hier….