Sequa gGmbH
642 IPD Preis

Bonn/Tallinn, 04.12.2017

Die EU-Kommission würdigt das Import Promotion Desk (IPD), eine Initiative zur Importförderung, im Rahmen des Europäischen Unternehmensförderpreises als besonderes Projekt in der Kategorie „Förderung der Internationalisierung der Wirtschaftstätigkeit“. Der Preis wird seit 2006 von der Europäischen Kommission vergeben.

Hervorgehoben wurde, dass das IPD auf herausragende Weise die Internationalisierung von kleinen und mittelständigen Unternehmen in den Partnerländern unterstützt.

Aufbau und Durchführung des IPD verantwortet die weltweit tätige Entwicklungsorganisation sequa gGmbH in enger Kooperation mit dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA). Gefördert wird das IPD vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

https://www.importpromotiondesk.de/home/

http://www.europaeischer-unternehmensfoerderpreis.de/

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Dr. Hoffmann, hoffmann@importpromotiondesk.de oder unter +49 (0) 228 965 05 891..

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok