Sequa gGmbH
gizlogo standard rgb 300

Von Januar 2018 bis Januar 2019 unterstützt sequa Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) bei der Organisationsentwicklung und Förderung von Verbänden der Privatwirtschaft im Ost-Sudan auf regionaler und nationaler Ebene und ggf. auch der Handwerkerkammern bei deren Interessenvertretung durch Weiterbildungsmaßnahmen in Bereichen Kommunikation, Strategisches Planen, Lobbying, etc.

Ebenso bei der Ermittlung des Bedarfs an Maßnahmen zur Unternehmensförderung unter besonderer Berücksichtigung von Betrieben, die von Frauen geführt werden und bei Entwicklung und Implementierung von Weiterbildungen und unternehmensfördernden Maßnahmen, die sich insbesondere an Business Development Services (BDS) Provider und Unternehmen im Ost-Sudan wenden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte ulrich.stein@sequa.de oder unter +49 (0228) 98238-17.