Sequa gGmbH
746 ID BBP

Im April 2018 begann eine neue dreijährige Berufsbildungspartnerschaft zwischen der Industrie- und Handelskammer Trier, der indonesischen Dachkammer KADIN Indonesia sowie Einrichtungen regionaler indonesischer Kammern (BKSP in Ostjava und EduKADIN in Zentraljava).

Das Ziel des Projektes ist es, Unternehmen stärker in die Gestaltung der beruflichen Bildung in Indonesien einzubeziehen. In Zukunft sollen Auszubildende so mit vertieftem Praxisbezug geschult werden und Kenntnisse erwerben, die auf dem Fachkräftemarkt tatsächlich gefragt sind.

Um dieses Ziel zu erreichen, möchte die IHK Trier ihre lokalen Projektpartner dabei unterstützen, die Rolle als Mittler zwischen Unternehmen, Politik und Berufsbildungseinrichtungen auszufüllen. In den kommenden drei Jahren werden Rahmenbedingungen, Standards und Instrumente für die Ausbildung am Lernort Betrieb definiert. Zusätzlich werden verschiedene Formate zur Ausbildung der betriebsinternen Ausbilder entwickelt und der Dialog zwischen schulischen und betrieblichen Einrichtungen unterstützt.

Dieses Projekt baut auf den Erfolgen vorangegangener Partnerschaften zwischen deutschen und indonesischen Einrichtungen der verfassten Wirtschaft auf. Außerdem trägt es zum erklärten Ziel der deutsch-indonesischen Zusammenarbeit bei, die berufliche Bildung in Indonesien dauerhaft zu verbessern.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte anja.kiefer@sequa.de oder unter +49 (0) 228 98238 57. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok