Sequa gGmbH
782 MM KVP

Im Rahmen des Kammer- und Verbandspartnerschaftsprogramms arbeiten die Industrie- und Handelskammer (IHK) Reutlingen und die Mandalay Region Chamber of Commerce and Industry (MRCCI) seit November 2018 in einer zweiten Projektphase zusammen.

Oberziel des Vorhabens ist, dass verbesserte wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu starkem Wachstum und Beschäftigungsentwicklung in der Mandalay-Region beitragen. Das konkrete Projektziel hierbei lautet, dass die MRCCI in die Lage versetzt wird, um ihre Mitglieder und weitere Unternehmen in der Region durch eine effektive Interessenvertretung und nachhaltige Dienstleistungen unterstützen zu können.

In der ersten Phase konnten wesentliche Grundvoraussetzungen erfüllt werden, um die MRCCI auf einen Reformprozess einzustimmen. An diese Ergebnisse soll nun angeknüpft werden. Konkret berät das KVP-Projekt die Gesamtorganisation der MRCCI mit Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung des Organisationsaufbaus und der Abläufe, der Verbesserung des Managements, einer klaren Aufgabenverteilung und Koordinierung innerhalb der Kammer, der Weiterentwicklung und Konsolidierung des Dienstleistungsangebots sowie der Kapazitätsentwicklung der MRCCI-Mitarbeiter/innen.

Gleichzeitig wird der Partner darin unterstützt, festgestellte Bedarfe an Berufsbildungseinrichtungen zu übermitteln, damit diese ihre Ausbildungskonzepte entsprechend anpassen und den Unternehmen der Region Mandalay vermehrt qualifizierte Fachkräfte zuführen können.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte mattthias.schoeneberger@sequa.de  oder unter +49 (0) 228 98238-22. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok