Sequa gGmbH

Am 15.08.2017 beginnt der 3. develoPPP.de-Ideenwettbewerb 2017 von sequa.

Interessierte Unternehmen können ihre Bewerbung für den Ideenwettbewerb bis zum 30. September 2017 bei sequa einreichen.

develoPPP.de- Vorschläge können grundsätzlich zu allen entwicklungsrelevanten Themen eingereicht werden. sequa bietet sich mit ihrer Expertise und ihren Netzwerken jedoch vor allem als Ansprechpartner für Unternehmen an, die in ihren Projekten praxisorientierte Maßnahmen der Aus- und Weiterbildung in den Mittelpunkt stellen.

Die Bewerbungsunterlagen für die Teilnahme am Wettbewerb finden Sie hier.

Sie möchten in Entwicklungs- und Schwellenländern neue Märkte erschließen, innovative Technologien pilotieren und dabei in nachhaltige Entwicklungen investieren? Bis zum 30. September können Unternehmen ihre Projektideen für eine Entwicklungspartnerschaft einreichen - www.develoPPP.de.

Der schwäbische Maschinenbauer und Hightech-Unternehmen Manz AG entschied sich in die praktische Grundausbildung in China zu investieren, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und die Qualität ihrer Produkte im chinesischen Markt langfristig sicherzustellen. Mit der sequa an ihrer Seite wurde eine „Offene Lehrwerkstatt“ errichtet – ein Novum der chinesischen Ausbildungslandschaft. Mehr als 330 Fachkräfte, Mitarbeiter, Berufsschüler und Lehrkräfte (w/m) wurden praxisnah ausgebildet. Zudem wurde die neuartige Ausbildung an Berufsfachschulen etabliert. Das Unternehmen kann sich durch die Ausbildungsstandards auf die gute Qualität ihrer Hightech-Ware aus China verlassen.

Weitere Ergebnisse und Erfolge der Partnerschaft finden Sie auf dem ausführlichen Projektblatt: https://www.developpp.de/de/project/offene-lehrwerkstatt-macht-schule

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Dr. Ronald Strohmeyer unter roland.strohmeyer@sequa.de oder telefonisch unter +49 (0) 228 98238-38.