Sequa gGmbH
develoPPP GIZ Tristan Vostry

Sie möchten in Entwicklungs- und Schwellenländern neue Märkte erschließen, innovative Technologien pilotieren und dabei in nachhaltige Entwicklungen investieren? Bis zum 31. Dezember können Unternehmen ihre Projektideen für eine Entwicklungspartnerschaft einreichen – www.develoPPP.de

Der niederländische Softwareentwickler Competa IT und sein kenianischer Partner trainieren Programmierer im agilen Projektmanagement über die Schulungsplattform CodePamoja. Zusammen mit sequa bildete das Unternehmen rund 90 IT-Fachkräfte aus, 1/3 davon Frauen, die heute komplexe IT-Projekte für kenianische und internationale Kunden umsetzen. Bis zum 31. Dezember können Unternehmen ihre Projektidee für eine Entwicklungspartnerschaft einreichen.

Mit develoPPP.de fördert das BMZ das Engagement der Privatwirtschaft dort, wo unternehmerische Chancen und entwicklungspolitischer Handlungsbedarf zusammentreffen.

Die Bewerbungsunterlagen für die Teilnahme am Wettbewerb finden Sie hier.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte roland.strohmeyer@sequa.de oder unter +49 (0) 228 98238 38.