Sequa gGmbH
Logo develoPPP

Fachkräfte qualifizieren, Jobchancen verbessern und unternehmerisch erfolgreich sein: Das Projekt der niederländischen IT-Firma Competa in Kenia zeigt, wie das alles zusammen geht.

Um sich auf dem afrikanischen Markt zu etablieren, schloss sich der IT-Dienstleister mit zwei kenianischen Branchenpartnern zusammen. Da es an qualifizierten Softwareentwicklern in Kenia fehlt, investierte Competa in die Weiterbildung vor Ort und ging eine Entwicklungspartnerschaft mit der sequa ein.

Herzstück der Kooperation war ein eigens entwickeltes Trainingsprogramm für Programmierer und IT-Studierende. Fachliche und finanzielle Unterstützung leistete develoPPP.de, ein Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Weitere Informationen: https://www.erfolgsgeschichten.develoPPP.de/de/content/gemeinsam-zum-ziel

Sie möchten in Entwicklungs- und Schwellenländern zu einer nachhaltigen Qualifizierung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beitragen und in Ihrer Branche neue Standards setzen?

Vom 15. August bis zum 30. September 2018 können Unternehmen am develoPPP.de Ideenwettbewerb teilnehmen und ihre Projektideen für eine Entwicklungspartnerschaft mit der sequa einreichen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte roland.strohmeyer@sequa.de oder unter +49 (0) 228 98238 38.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok