Sequa gGmbH

Deutsch-tunesische Ausbildungspartnerschaft Schweiß- und Prüftechniktunesien

Das Projekt hat zum Ziel, im tunesischen Schweiß- und Prüfinstitut CETIME einen international vergleichbaren Standard zu etablieren und durch gezielte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
arbeitslose Jugendliche in Beschäftigungsverhältnisse zu bringen.


 Eckdaten

  • Ziel ist es, durch Beschäftigungsförderung und eine höhere Qualität der beruflichen Aus- und Weiterbildung einen Beitrag zur ökonomischen Stabilisierung und erfolgreichen Demokratisierung Tunesiens zu leisten.
  • Finanziert wird das Programm mit ca. 1 Mio EUR durch das Auswärtige Amt (AA).
  • Die Laufzeit beträgt 21 Monate (01.04.12-31.12.13).
  • sequa beantragt und verwaltet die Fördermittel.

Ziel des Programms

Konkret verfolgt das Programm vier Ziele:

  1. Aufbau der Kapazitäten und Qualifikationen der tune-sischen Techniker (Führungskräfte und Ausbilder).
  2. Stärkung des Dialogs zwischen dem tunesischen Zentrum für Mechanik- und Elektroindustrie (CETIME) und Unternehmen, um die Anforderungen und Bedarfe der Privatwirtschaft besser zu berücksichtigen.
  3. Förderung von Netzwerken auf nationaler und internationaler Ebene und direkterr Erfahrungsaustausch mit der deutschen Partnereinrichtung.
  4. Modernisierung der Ausstattung des Zentrums.

Programmpartner und Projekte

  • CETIME - Centre technique des industires mécaniques et électiriques, Tunis, des Ministère de l'Industrie
  • GSI/SLV - Gesellschaft für Schweißen international mbh/Schweißtechnische Lehranstalt, Duisburg

 Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok