Kammer- und Verbandsförderung

Côte d‘Ivoire: Kooperation zur Stärkung des Afrikanischen Wassersektors

Die Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungssituation in Afrika ist prekär, Klimawandel sowie Bevölkerungswachstum, Urbanisierung und Wirtschaftswachstum verschärfen das Problem. Ein verbesserter Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Einrichtungen ist nicht nur von grundlegender Bedeutung für Gesundheit, Bildung, Ernährungssicherheit und ökologischer Nachhaltigkeit, sondern kann auch das Wirtschaftswachstum ankurbeln und erheblich zur Armutsbekämpfung beitragen.

Quelle: GWP

Seit November 2019 unterstützt die German Water Partnership (GWP) in einem zunächst dreijährigen Kammer- und Verbandspartnerschaftsprojekt die African Water Partnership (AfWA) bei der Professionalisierung ihrer internen Organisation, der Entwicklung bedarfsorientierter Dienstleistungen für ihre Mitglieder und der Schaffung einer leistungsfähigen Regionalstruktur sowie Ausbau internationaler Kooperationen.

Indem AfWA angemessen auf die Bedürfnisse seiner Mitglieder eingeht und als Verband des Wassersektors effektiv Wissensaustausch in der Region unterstützt, möchte das Partnerscrojekt zu einer verbesserten wasserwirtschaftlichen Situation in Afrika beitragen.

Kontakt

 Nawal Schmitz
Nawal Schmitz

+49 (0) 228 98238-860
E-Mail