Berufliche Bildung

Marokko: Besuch der Staatssekretärin Dr. Kofler

Anlässlich Ihrer Teilnahme an der Konferenz der Union der Mittelmeerländer (UfM) besuchte die Parlamentarische Staatssekretärin des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Dr. Bärbel Kofler, das sequa Berufsbildungsprojekt in Marrakesch.

Quelle: CARMS (Kunsthandwerkskammer Marrakesch)

Quelle: CARMS (Kunsthandwerkskammer Marrakesch)

Quelle: CARMS (Kunsthandwerkskammer Marrakesch)

Frau Dr. Kofler, begleitet von der WZ-Referentin der Deutschen Botschaft in Marokko, Frau Monika Mrad, wurde von Vertretern beider Partner empfangen, Frau Anne Oertel von der bbw gGmbH International und Herr Hassan Choumais, Präsident der Kunsthandwerkkammer in Marrakesch.

Die Delegation konnte bei ihrem Besuch einen Einblick in das Berufsbildungszentrum und in die angebotenen Fortbildungskurse erhalten. Anschließend nutzte sie die Gelegenheit, sich mit dem Kammerpräsidenten Herrn Hassan Choumais, den Auszubildenden aus dem Textil und Holzbereich sowie einer Gruppe von Ausbildern zu unterhalten. Dass Dr. Bärbel Kofler selbst zunächst eine Ausbildung zur Bankkauffrau vor ihrem Studium absolviert hatte, fanden die marokkanischen Auszubildenden sehr interessant.

Kontakt

 Ute Reckers
Ute Reckers

+49 (0) 228 98238-73
E-Mail