Wer wir sind

Die sequa gGmbH ist eine weltweit tätige, gemeinnützige Entwicklungsorganisation. Sie führt seit 1991 in enger Zusammenarbeit mit der deutschen Wirtschaft Programme und Projekte der internationalen Zusammenarbeit durch. sequa bietet Kompetenz und Erfahrung in ihren Geschäftsfeldern Kammer- und Verbandsförderung, Berufliche Bildung, Privatsektorförderung und Handel. Sitz des Unternehmens ist Bonn. sequa beschäftigt über 75 Mitarbeiter (2018) und erwirtschaftet einen Umsatz von 38 Mio. Euro (2017).

Gesellschafter von sequa sind die vier Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft: BDA, BDI, DIHK und ZDH sowie seit 2010 auch die GIZ. Damit vereint sequa das Know-how und die Netzwerke der deutschen Wirtschaft mit den Erfahrungen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. sequa arbeitet in ihren Programmen und Projekten eng mit ihren Gesellschaftern und deren Mitgliedsorganisationen zusammen. So hat das Unternehmen direkten Zugriff auf das Wissen erfahrener Experten deutscher Kammern, Verbände, Bildungszentren und Privatunternehmen.

Die Tätigkeitsbereiche von sequa umfassen Programmverwaltung, Projektmanagement und Beratung. Hauptkunden von sequa sind im Rahmen diverser Programme und Projekte das BMZ, die Europäische Kommission, die GIZ sowie das Auswärtige Amt.