Jobpartnerschaft und Mittelstandsförderung

Das Projekt dient der Exportförderung marokkanischer KMU in den Bereichen Natürliche Zutaten und Frisches Obst. Die Exportförderung geschieht über Bereitstellung von Marktinformationen, Markterkundungen und der Teilnahme an internationalen Messen mit organisiertem B2B Matchmaking mit europäischen Importeuren und Einkäufern.

Fakten

Geschäftsfeld
Handelsförderung
Programm
GIZ (GNB)
Region
Naher Osten & Nordafrika
Land
Marokko
Laufzeit
15.12.2020 – 30.06.2021
Projekt ID897
ProjektbezeichnungKapazitätsaufbau von marokkanischien KMU im Agrarsektor
Projektbudget133.399,00 EUR
KundeGIZ - Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit
Antragssteller/Anbieter sequa gGmbH

Projektziel

Ziel ist es, die Marokkanischen Exporteure auf Meetings mit Europäischen Einkäufern vorzubereiten. Für folgende Produktgruppen wurde eine Nachfrage idetifiziert:

• Natürliche Zutaten für Lebensmittel, Kosmetikprodukte und pharmazeutische Produkte

• Weiterverarbeitete Produkte (z.B. Olivenöl, Arganöl)

• Frisches Obst (biologisch und konventionell) wie z.B. Zitrusfrüchte, Avocado und Datteln

Kontakt

 Maria Menzenbach
Maria Menzenbach

+49 (0) 228 98238-868
E-Mail