Kooperation GIZ Karibik mit sequa

sequa arbeitet im Unterauftrag der GIZ in deren Vorhaben "Unterstützung von Nachhaltigkeitsaspekten bei der Umsetzung von EU-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (NEW)". Das Hauptziel des Projekts besteht darin, die Umsetzung von EPA durch regionale Organisationen, ihre Mitgliedstaaten, den Privatsektor und die Zivilgesellschaft in einer Weise zu fördern, die eine nachhaltige Entwicklung ermöglichen. Es wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert. sequa unterstützt die GIz vor allem bei der Stärkung der Kapazitäten des Privatsektors und der Zivilgesellschaft im Hinblick auf das Potenzial und die Herausforderungen der EPA für eine nachhaltige Entwicklung, die Sicherung der positiven Auswirkungen der EPA und die Steigerung der Exporte in die EU. Um die Ziele des Projekts zu erreichen, wurden als Schlüsselaktivitäten Maßnahmen wie Kapazitätsaufbau und Messebeteiligung identifiziert. Damit soll eine erfolgreichere Importförderung auf europäischer Seite und eine Exportförderung auf Seiten des CARIFORUM gefördert werden. Dazu gehört die Identifizierung von Schlüsselsektoren und -produkten, die zu nachhaltigem Wachstum führen können, die Stärkung regionaler Wertschöpfungsketten und die zunehmende Exportbereitschaft von karibischen Unternehmen sowie die Identifizierung deutscher/europäischer Importeure, die sich für eine nachhaltige Beschaffung von karibischen Produkten engagieren.

Fakten

Geschäftsfeld
Handel
Programm
GIZ
Region
Lateinamerika & Karibik
Land
Antigua und Barbuda, Bahamas, Barbados, Belize, Dominica, Dominikanische Republik, Grenada, Guyana, Haiti, Jamaika, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Suriname, Trinidad und Tobago
Laufzeit
01.04.2019 – 31.10.2019
Projekt ID803
ProjektbezeichnungSchaffung von Marktverbindungen nach Europa für karibische Exporteure
Projektbudget41.940,00 EUR
KundeDeutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Lokale PartnerCEDA - Carribean Export Development Agency

Kontakt

 Rainer Klüsener
Rainer Klüsener

+49 (0) 228 98238-26
E-Mail