Unterstützung der Regionalkammer in Amhara

Im Rahmen einer Kammer- und Verbandspartnerschaft unterstützt die IHK Reutlingen die Amhara Region Chamber of Commerce and Sectoral Associations (ARCCSA) in den Bereichen Verbandsmanagement, Dienstleistungsangebot und politische Interessensvertretung. Eine gut beratene, repräsentierte und vernetzte Privatwirtschaft soll so letztlich zu wirtschaftlichem Wachstum in der Region beitragen.

Fakten

Geschäftsfeld
Kammer- und Verbandsentwicklung
Programm
KVP/BBP/PartnerAfrika
Region
Subsahara-Afrika
Land
Äthiopien
Laufzeit
01.04.2019 – 31.03.2022
Projekt ID794
ProjektbezeichnungKammer- und Verbandspartnerschaftsprojekt zwischen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Reutlingen und der Amhara Region Chamber of Commerce and Sectoral Associations (ARCCSA)
Projektbudget900.000,00 EUR
KundeBundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Internationale PartnerIndustrie- und Handelskammer Reutlingen
Lokale PartnerAmhara Region Chamber of Commerce and Sectoral Associations

Projektziel

Die Strukturen der ARCCSA sind nachhaltig gestärkt und ermöglichen die Erbringung nachfrageorientierter Dienstleistung und Interessensvertretung sowie effizienter Vernetzung der Mitglieder.

Kontakt

 Matthias Schöneberger
Matthias Schöneberger

+49 (0) 228 98238-22
E-Mail