Reduzierung von Kunststoffabfällen in Kanada

Das Gesamtziel des Projekts besteht darin, die führende Rolle der EU beim Übergang zu den Kunststoffen der Zukunft zu stärken und zu einer wettbewerbsfähigeren, widerstandsfähigen Kunststoff- und Recyclingindustrie beizutragen. Die Maßnahme wird es der EU ermöglichen, ihre globalen Klimaverpflichtungen und industriepolitischen Ziele zu erreichen, indem sie die internationalen Aspekte der EU-Kunststoffstrategie in der Region Amerika unterstützt. Ziel dieses Projektes ist es, den Übergang zu einer nachhaltigen Produktion und einem nachhaltigen Verbrauch von Kunststoffen in Kanada zu unterstützen und dazu beizutragen, die Vermüllung von Meeren und Flüssen deutlich zu reduzieren, unter anderem durch die Unterstützung europäischer Ansätze, Politiken und Wirtschaftsmodelle, die im Rahmen der EU-Kunststoffstrategie in der Region Amerika festgelegt wurden. Das Vorhaben zielt darauf ab, die Zusammenarbeit der EU mit Kanada durch eine Reihe von Aktivitäten zu verstärken, die den Übergang zu einer stärker kreislauforientierten Wirtschaft im Einklang mit der EU-Kunststoffstrategie unterstützen werden. Diese Maßnahme wird den Übergang zu einem nachhaltigen Verbrauch und einer nachhaltigen Produktion von Kunststoffen unterstützen, insbesondere im Hinblick auf die Aspekte der Abfallvermeidung und der Bewirtschaftung von Kunststoffabfällen, die in die Meeresumwelt gelangen, und die Förderung einer umweltfreundlichen öffentlichen Beschaffung.

Fakten

Geschäftsfeld
Sonstige
Programm
Consulting
Region
-
Land
Kanada
Laufzeit
26.01.2021 – 25.01.2023
Projekt ID84609
ProjektbezeichnungReduzierung von Kunststoffabfällen in Kanada – Gewährleistung von nachhaltigen Konsum- und Produktionsmustern
Projektbudget199.675,00 EUR
KundeEC Europäische Kommission
Antragssteller/Anbieter EPRD Office for Economic Policy and Regional Development Ltd.[LEADER]
Internationale PartnerEPRD Office for Economic Policy and Regional Development Ltd.

Projektziel

Ziel des Projektes ist es, den Übergang zu einer nachhaltigen Produktion und einem nachhaltigen Verbrauch von Kunststoffen in Kanada zu unterstützen und dazu beizutragen, die Vermüllung von Meeren und Flüssen deutlich zu reduzieren, unter anderem durch die Unterstützung europäischer Ansätze, Politiken und Wirtschaftsmodelle, die im Rahmen der EU-Kunststoffstrategie in der Region Amerika festgelegt wurden.

Kontakt

 Jürgen Mähler
Jürgen Mähler

+49 (0) 228 98238-42
E-Mail