Ausbildung in Mechatronik in Südafrika

Seit Dezember 2019 führt das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) eine Berufsbildungspartnerschaft mit ausgewählten TVET-Colleges in der Provinz Gauteng in Südafrika durch. Die Kooperation hat zum Ziel, die lokalen Partnerberufsschulen zu befähigen, die akkreditierte berufsqualifizierende Ausbildung zum Mechatroniker anzubieten. Die Erweiterung der beruflichen Qualifizierung, angelehnt an das deutsche Duale System, soll einen Beitrag zur Verbesserung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit der südafrikanischen Industrie leisten.

Fakten

Geschäftsfeld
Berufliche Bildung
Programm
KVP + BBP
Region
Subsahara-Afrika
Land
Südafrika
Laufzeit
01.12.2019 – 30.11.2022
Projekt ID831
ProjektbezeichnungBerufsbildungspartnerschaft zwischen dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH und ausgewählten TVET-Colleges in der Provinz Gauteng, Südafrika
Projektbudget980.000,00 EUR
KundeBMZ - Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Antragssteller/Anbieter Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH
Internationale PartnerAutomotive Industry Development Center (AIDC)
Deutsche Industrie- und Handelskammer (AHK) für das südliche Afrika
Lokale PartnerEkuurhuleni West TVET-College (EWC)
Sedibeng TVET-College
Tshwane North TVET-College

Projektziel

Bis zu 3 TVET-Colleges in der Provinz Gauteng sind befähigt, die akkreditierte berufsqualifizierende Ausbildung zum Mechatroniker (Stufe 5, Occupational Certificate) anzubieten.

Kontakt

 Julia Müller
Julia Müller

+49 (0) 228 98238-18
E-Mail