Geschäftsfeld
Programm
Region
Land
Status
Hier finden Sie nur Projekte
Filter

Suchergebnisse

1195 Ergebnisse
Seite 1
Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Seite 5Seite 6Seite 7Seite 8Seite 9Seite 10Seite 11Seite 12Seite 13Seite 14Seite 15Seite 16Seite 17Seite 18Seite 19Seite 20Seite 21Seite 22Seite 23Seite 24Seite 25Seite 26Seite 27Seite 28Seite 29Seite 30Seite 31Seite 32Seite 33Seite 34Seite 35Seite 36Seite 37Seite 38Seite 39Seite 40Seite 41Seite 42Seite 43Seite 44Seite 45Seite 46Seite 47Seite 48Seite 49Seite 50Seite 51Seite 52Seite 53Seite 54Seite 55Seite 56Seite 57Seite 58Seite 59Seite 60Seite 61Seite 62Seite 63Seite 64Seite 65Seite 66Seite 67Seite 68Seite 69Seite 70Seite 71Seite 72Seite 73Seite 74Seite 75Seite 76Seite 77Seite 78Seite 79Seite 80Seite 81Seite 82Seite 83Seite 84Seite 85Seite 86Seite 87Seite 88Seite 89Seite 90Seite 91Seite 92Seite 93Seite 94Seite 95Seite 96Seite 97Seite 98Seite 99Seite 100Seite 101Seite 102Seite 103Seite 104Seite 105Seite 106Seite 107Seite 108Seite 109Seite 110Seite 111Seite 112Seite 113Seite 114Seite 115Seite 116Seite 117Seite 118Seite 119Seite 120
Sortieren nach
Beginn
NameProgrammBeginnEnde
Absteigend
AufsteigendAbsteigend
Geschäftsfeld
Berufliche Bildung
Programm
GIZ (GNB)
Region
Europa
Land
Georgien
Laufzeit
18.03.2024 – 14.09.2026

Capacity Building für Verbände in Georgien

Das GIZ-Vorhaben "Berufsbildung in Georgiens Wachstumssektoren", das seit September 2023 läuft, konzentriert sich auf nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung, Ausbildung und Beschäftigung in Georgien. Ziel ist es, die Beschäftigungsaussichten in ausgewählten Sektoren der georgischen Wirtschaft zu verbessern. Damit trägt es zu den Zielen des Programms 2021-2024 "Auf dem Weg zum europäischen Staat" bei, insbesondere zu Ziel 2, wirtschaftliche Entwicklung, und Ziel 3, Sozialpolitik und Entwicklung des Humankapitals. Die Zielgruppe ist die erwerbsfähige Bevölkerung Georgiens, insbesondere junge Frauen und Männer im Alter von 15 bis 24 Jahren, die nicht erwerbstätig sind, aber auch Arbeitnehmer und Firmeninhaber. Vermittler sind Fach- und Führungskräfte aus Berufsbildungseinrichtungen sowie Dienstleistungsanbieter in den ausgewählten Sektoren. sequa kann über sein bundesweites Netzwerk von Kammern und Verbänden die notwendige Expertise im Bereich der beruflichen Bildung und der Organisationsentwicklung von Berufsbildungsakteuren in das GIZ-Projekt einbringen.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Handelsförderung
Programm
Importförderung
Region
Naher Osten & Nordafrika
Land
Jordanien
Laufzeit
07.03.2024 – 31.07.2025

Handelsförderung in Jordanien

Nachdem sequa im Rahmen des GIZ-Projekts "Trade for Employment" im Jahr 2023 jordanische Wirtschaftsorganisationen und Unternehmen aus den Sektoren Frischobst und -gemüse sowie natürliche Inhaltsstoffe gezielt unterstützt hat, um neue Geschäftsbeziehungen zwischen jordanischen Exporteuren und europäischen Importeuren aufzubauen, gehen die Projektaktivitäten von sequa im Jahr 2024 in eine neue Phase. Das neue Projekt läuft von März 2024 bis Juni 2025 und zielt darauf ab, die Exportkapazitäten der jordanischer Firmen in den Sektoren frisches Obst und Gemüse, natürliche Zutaten und IT-Outsourcing zu verbessern. Die Zielgruppen sind ausgewählte jordanische Unternehmen mit Exportpotenzial aus den oben genannten Sektoren. Zu den Projektaktivitäten gehören die Vorbereitung und Vermittlung jordanischer Unternehmen auf der SIAL Paris und eine Einkaufsmission europäischer Importeure von frischem Obst und Gemüse nach Jordanien.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Berufliche Bildung
Programm
GIZ (GNB)
Region
Europa
Land
Bosnien und Herzegowina
Laufzeit
01.02.2024 – 31.03.2026

Capacity Building für Kammern und Verbände in BuH

sequa unterstützt die GIZ bei der Umsetzung der Erfüllung folgender Projektoutputs: - Elemente dual organisierter Berufsbildung sind auf der Ebene der Kammern, Schulbehörden, Berufsschulen und Ausbildungsunternehmen weiterentwickelt. - Elemente dual organisierter Berufsbildung sind in zwei zusätzlichen Partnerregionen skaliert.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Berufliche Bildung
Programm
GIZ (GNB)
Region
Naher Osten & Nordafrika
Land
Jordanien
Laufzeit
01.02.2024 – 30.06.2024

Ausbildungspartnerschaften mit Jordanien

Der Fokus liegt auf den drei Handlungsfeldern: 1. Grundlagen für die Planung und Durchführung sicherer, regulärer und auf Entwicklung ausgerichteter Arbeits- und Ausbildungsmigration werden geschaffen. 2. Relevante Partnerinstitutionen pilotieren Modelle sicherer, regulärer und auf Entwicklung ausgerichteter Ausbildungs- und Arbeitsmigration mit Deutschland. 3. Gegenseitige Lern-, Dialog- und Vernetzungsformate zwischen Jordanien und Deutschland zum Thema Arbeits- und Ausbildungsmigration werden etabliert.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Berufliche Bildung
Programm
KVP + BBP
Region
Subsahara-Afrika
Land
Kamerun
Laufzeit
01.01.2024 – 31.12.2025

Förderung der beruflichen Bildung in Kamerun

Die Berufsbildungspartnerschaft mit dem Elektrobildungs- und Technologiezentrum Dresden (EBZ) und ausgewählten Berufsbildungseinrichtungen in Kamerun hat am 01.01.2024 begonnen und zielt auf die Verbesserung der Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung entsprechend den Anforderungen der Privatwirtschaft im Bereich der erneuerbaren Energien in der Landwirtschaft ab. Langfristig soll hierdurch der kamerunischen Landwirtschaft bedarfsgerechtes ausgebildetes Personal für den Einsatz von erneuerbaren Energien basierenden Technologien zur Verfügung stehen.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Kammer- und Verbandsförderung
Programm
KVP + BBP
Region
Naher Osten & Nordafrika
Land
Irak
Laufzeit
01.01.2024 – 31.12.2025

Kammerunterstützung im Irak

Im Rahmen der ersten Phase der Kammer- und Verbandspartnerschaft unterstützt bbw die vier irakischen Partnerkammern in den Bereichen Kammermanagement sowie Dienstleistungsentwicklung. Dadurch soll ein Beitrag dazu geleistet werden, dass kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Irak ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern, ihren Beitrag zur Beschäftigung erhöhen und somit zur Steigerung des Einkommens in der Bevölkerung beigetragen.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Berufliche Bildung
Programm
KVP + BBP
Region
Europa
Land
Ukraine
Laufzeit
01.01.2024 – 31.12.2026

Berufsbildungsförderung in der Ukraine

Das Projekt leistet einen Beitrag zur Berufsbildungsförderung, zur nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung sowie Unterstüt­zung kleiner und mittlerer Unternehmen in den Regionen Lviv, Wolynien, Ivano-Frankivsk und Ternopil in der Ukraine. Dabei soll die berufliche Bildung mit dualen Elementen als ein Bildungsweg in den Partnerberufsschulen in vier Projektregionen in der Westukraine etabliert werden. Konkret ist geplant, die Curricula und Lehrpläne in ausgewählten Berufsbildern praxisorientiert auszurichten und zusätzliche Module, wie Kompetenzfeststellung, Berufsorientierung und Selbständigkeitsberatung, bei den Partnerschulen zu verankern. Die Zusammenarbeit zwischen Berufsschulen, Unternehmen und weiteren Stakeholdern in der Berufsbildung soll systematisiert und zur Verbreitung dualer Elemente genutzt werden.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Berufliche Bildung
Programm
GIZ (GNB)
Region
Naher Osten & Nordafrika
Land
Ägypten
Laufzeit
22.12.2023 – 31.12.2025

Employment Promotion Project (EPP4), Egypt

Ziel ist es, verschiedene Interessengruppen mit dem Thema und den relevanten Methoden vertraut zu machen, um grüne Kompetenzen in das technische Bildungssystem in Ägypten zu integrieren. Für einen langfristigen und nachhaltigen Wissenstransfer sollen verschiedene Peer-Learning-Methoden wie Workshops, Seminare, Webinare, Vor-Ort-Besuche, Austauschformate, etc. eingesetzt werden. Der Schwerpunkt dieses Wissenstransfers wird auf internationaler Ebene liegen, wobei der Schwerpunkt auf der Einbindung deutscher Wissensträger - insbesondere aus dem privaten Sektor, Verbänden/Kammern - liegen wird, die über Erfahrungen in den oben genannten Bereichen verfügen und nachweisliche Erfolge bei der Ökologisierung von Lehrplänen vorzuweisen haben. Dieser Vertrag für ein Wissensaustausch- und Lernformat ist auf zwei Jahre ausgelegt und soll mindestens 30 und bis zu 40 Teilnehmer aus ägyptischen und deutschen Institutionen umfassen. Das zentrale Thema dieses Wissensaustauschs ist die grüne Wirtschaft und grüne Kompetenzen in der technischen Bildung. Die Teilnehmer des geplanten Wissensaustauschs und Lernformats sollen verschiedene Schlüsselinstitutionen (verschiedene Kammern und Verbände sowie Berufsbildungszentren von Arbeitgeberverbänden) und Wirtschaftssektoren eines breiten Spektrums sowohl in Deutschland als auch in Ägypten repräsentieren. Dieser Ansatz stellt sicher, dass der Austausch eine breitere Wirkung in Ägypten entfaltet und dass die Prinzipien zur Integration grüner Kompetenzen

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Berufliche Bildung
Programm
KVP + BBP
Region
Europa
Land
Moldawien
Laufzeit
15.12.2023 – 14.12.2026

BBP Moldau

Durch Analysen, Weiterbildungen, Veranstaltungen, Beratungen und Öffentlichkeitsarbeit werden die Partnerstrukturen in Moldau in ihren Kapazitäten gestärkt. Haupt- und Ehrenamt der IHK Moldau sowie Angestellte und Vertreter der Berufsschulen werden dabei durch Langzeit- und Kurzzeitberatungseinsätze, durch Beiträge zu Weiterbildungen, Netzwerkveranstaltungen, Delegationsreisen sowie Ausrüstungshilfen je nach Bedarf unterstützt. Mit diesen gestärkten Kapazitäten auf individueller und organisationaler Ebene sind die beteiligten Berufsschulen sowie die IHK-Vertreter in der Lage, die Ausbildungsangebote zu verbessern und zielgerichtet an die Bedürfnisse des Arbeitsmarkts anzupassen. Über Werbekampagnen und Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit besteht die Möglichkeit, mehr Jugendliche und vor allem auch mehr junge Frauen für berufliche Bildungsangebote zu interessieren. Mithilfe der verbesserten Ausbildungsangebote, kompetenteren und in größerer Zahl zur Verfügung stehenden betrieblichen Ausbilder wird das verfügbare Angebot an beruflichen Bildungsmaßnahmen ausgeweitet. Über die IHK können Unternehmen als Praktikums- bzw. duale Ausbildungsunternehmen gewonnen werden. Ausbilder in Unternehmen können identifiziert und für die Umsetzung der betrieblichen Ausbildungsinhalte qualifiziert werden. Gut ausgebildete junge Menschen finden einfacher eine Anstellung. Moldawischen Unternehmen finden leichter Fachkräfte und können zu wirtschaftlichen Entwicklung im Land beitragen.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Kammer- und Verbandsförderung
Programm
KVP + BBP
Region
Europa
Land
Albanien, Kosovo
Laufzeit
15.12.2023 – 14.12.2026

Kammerförderung in Albanien und Kosovo

Die Handwerkskammer von Albanien wird im Rahmen des Projektes durch die Entwicklung und Einführung von neuen Dienstleistungen für ihre Mitgliedsbetriebe sowie durch die Verbesserung des Images des Handwerks unterstützt. Gleichzeitig sollen die Erfahrung aus Albanien mit dem Verband für Handwerk und UnternehmerInnen von Prizren im Kosovo geteilt werden, wodurch dieser zu einer anerkannten und professionellen Vertreterorganisation etabliert wird.

Weiterlesen

Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 |