Geschäftsfeld
Programm
Region
Land
Status
Hier finden Sie nur Projekte
Filter

Suchergebnisse

1083 Ergebnisse
Seite 1
Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Seite 5Seite 6Seite 7Seite 8Seite 9Seite 10Seite 11Seite 12Seite 13Seite 14Seite 15Seite 16Seite 17Seite 18Seite 19Seite 20Seite 21Seite 22Seite 23Seite 24Seite 25Seite 26Seite 27Seite 28Seite 29Seite 30Seite 31Seite 32Seite 33Seite 34Seite 35Seite 36Seite 37Seite 38Seite 39Seite 40Seite 41Seite 42Seite 43Seite 44Seite 45Seite 46Seite 47Seite 48Seite 49Seite 50Seite 51Seite 52Seite 53Seite 54Seite 55Seite 56Seite 57Seite 58Seite 59Seite 60Seite 61Seite 62Seite 63Seite 64Seite 65Seite 66Seite 67Seite 68Seite 69Seite 70Seite 71Seite 72Seite 73Seite 74Seite 75Seite 76Seite 77Seite 78Seite 79Seite 80Seite 81Seite 82Seite 83Seite 84Seite 85Seite 86Seite 87Seite 88Seite 89Seite 90Seite 91Seite 92Seite 93Seite 94Seite 95Seite 96Seite 97Seite 98Seite 99Seite 100Seite 101Seite 102Seite 103Seite 104Seite 105Seite 106Seite 107Seite 108Seite 109
Sortieren nach
Beginn
NameProgrammBeginnEnde
Absteigend
AufsteigendAbsteigend
Geschäftsfeld
Handelsförderung
Programm
IPD
Region
Naher Osten & Nordafrika
Subsahara-Afrika
Lateinamerika & Karibik
Asien
Europa
Land
Äthiopien, Ecuador, Elfenbeinküste, Ghana, Indonesien, Kolumbien, Marokko, Nepal, Peru, Sri Lanka, Tunesien, Ukraine, Usbekistan
Laufzeit
01.07.2021 – 31.12.2024

IPD (Phase 4)

Das IPD führt gezielt die Interessen deutscher Importeure mit denen von Exporteuren in aufstrebenden Wachstumsmärkten zusammen. Indem das IPD kleinen und mittleren Unternehmen aus ausgewählten Partnerländern den Zugang zum europäischen Markt eröffnet, unterstützen wir die Schaffung von Arbeitsplätzen und den Ausbau von Exportkapazitäten. Gleichzeitig können europäische Importeure ihren Einkauf aus diesen Märkten optimieren.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Privatsektorentwicklung (sonstige)
Programm
GIZ (GNB)
Region
Subsahara-Afrika
Land
Kenia
Laufzeit
15.06.2021 – 30.06.2023

Maschinenringe Kenia

Das Projekt trägt zum Aufbau und zur Organisationsentwicklung kenianischer Maschinenringe als Mitglied basierter landwirtschaftlicher Selbsthilfeorganisationen bei. Durch Know-How Transfer und Unterstützung bei der Mechanisierung wird zu einer produktiveren und innovativeren Landwirtschaft in Kenia beigetragen. Die ländliche Bevölkerung Kenias soll dadurch eine auskömmliche Beschäftigung mit angemessenen Arbeitsbedingungen erreichen.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Handelsförderung
Programm
GIZ (GNB)
Region
Subsahara-Afrika
Asien
Land
Äthiopien, Bangladesch, Elfenbeinküste, Kambodscha, Kamerun, Namibia, Ruanda, Senegal, Uganda
Laufzeit
01.06.2021 – 30.11.2023

Exportförderung für BSfD Partner

Zielgruppe für die Maßnahmen sind exportfähige Firmen in Ländern Afrikas und Asiens (Länder des ehemaligen GBN + Bangladesch). Die Angebote richten sich teils an regionale Zielgruppen bzw. werden standortübergreifend ausgerichtet. Die unterstützten Branchen sind Tourismus, Frisches Obst und Gemüse sowie Natürliche Zutaten. Um eine längerfristige, nachhaltige Unterstützung der Exportaktivitäten in den Ländern zu garantieren, bietet sequa auch Unterstützung im Aufbau von Exportförderagenturen oder ähnlichen BSO an.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Berufliche Bildung
Programm
KVP + BBP
Region
Asien
Land
Indonesien
Laufzeit
01.04.2021 – 31.03.2024

BBP der IHK Trier und indonesischen Kammern

Die zweite, dreijährige Phase der Berufsbildungspartnerschaft der IHK Trier mit der Dachkammer Kadin Indonesia und den Provinzkammern in Ostjava, Zentraljava und Yogyakarta begann im April 2021. Aufbauend auf den Ergebnissen der ersten Phase ist es das Ziel des Projektes, Unternehmen stärker in die Gestaltung der Berufsbildung in Indonesien einzubeziehen und dazu die Partnerkam-mern in ihrer Rolle als Vermittler zwischen den Unternehmen auf der einen Seite und Berufsschulen bzw. zuständigen Regierungsstellen auf der anderen Seite zu stärken. Auszubildende sollen so mit vertieftem Praxisbezug geschult werden und Kenntnisse erwerben, die auf dem Fachkräftemarkt gefragt sind. Die IHK Trier unterstützt die Partnerkammern dabei, das Modell der innerbetrieblichen Ausbilder in Indonesien zu verankern, Abstimmungsgremien auf Provinzebene für die Koordination der Berufsausbildung in Schule und Betrieb zu begleiten und Formate zur Berufsorientierung für jun-ge Indonesierinnen und Indonesier zu pilotieren. Der Ausbau der Internetplattform vokasi.net ist ein wichtiger Baustein der Projektarbeit, der dazu beitragen soll, einerseits umfassende Informationen über berufliche Bildungsmöglichkeiten in Indonesien einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu ma-chen, andererseits verstärkt digitale Angebote (z.B. Online-Workshops) der Projektpartner auch in Zeiten pandemiebedingter Kontaktbeschränkungen zu ermöglichen.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Kammer- und Verbandsförderung
Programm
KVP + BBP
Region
Europa
Land
Kosovo, Mazedonien, Montenegro, Serbien, Ukraine
Laufzeit
01.04.2021 – 31.03.2024

Förderung von Unternehmerinnen

Das Projekt richtet sich an ausgewählte Unternehmerinnenverbände, -ausschüsse und -vereinigungen des Handwerks aus dem Westlichen Balkan und der Ukraine mit dem Ziel, verstärkt auf die Bedürfnisse der Frauen und Unternehmerinnen im Handwerk einzugehen, entsprechende Dienstleistungen für diese zu entwickeln und zum Wachstum von Unternehmerinnen in den Ländern beizutragen.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Handelsförderung
Programm
GIZ (GNB)
Region
Subsahara-Afrika
Land
Burkina Faso
Laufzeit
04.02.2021 – 31.03.2021

Biofach 21

Das Projekt umfasst die Vorbereitung der vier ausgewählten Firmen aus Burkina Faso und Togo auf B2B-Gespräche mit europäischen Importeuren im Rahmen der Leitmesse für Bio-Lebensmittel. Dazu gehört die Erstellung von Materialen zur Bewerbung der Firmen und Produkte, die Organisation sowie Begleitung von Meetings mit Importeuren. Im Nachgang der Biofach unterstützt sequa die Firmen bei der Erarbeitung nächster Schritte hinsichtlich einer Exportstrategie.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Sonstige
Programm
Consulting
Region
-
Land
Kanada
Laufzeit
26.01.2021 – 25.01.2023

Reduzierung von Kunststoffabfällen in Kanada

Das Gesamtziel des Projekts besteht darin, die führende Rolle der EU beim Übergang zu den Kunststoffen der Zukunft zu stärken und zu einer wettbewerbsfähigeren, widerstandsfähigen Kunststoff- und Recyclingindustrie beizutragen. Die Maßnahme wird es der EU ermöglichen, ihre globalen Klimaverpflichtungen und industriepolitischen Ziele zu erreichen, indem sie die internationalen Aspekte der EU-Kunststoffstrategie in der Region Amerika unterstützt. Ziel dieses Projektes ist es, den Übergang zu einer nachhaltigen Produktion und einem nachhaltigen Verbrauch von Kunststoffen in Kanada zu unterstützen und dazu beizutragen, die Vermüllung von Meeren und Flüssen deutlich zu reduzieren, unter anderem durch die Unterstützung europäischer Ansätze, Politiken und Wirtschaftsmodelle, die im Rahmen der EU-Kunststoffstrategie in der Region Amerika festgelegt wurden. Das Vorhaben zielt darauf ab, die Zusammenarbeit der EU mit Kanada durch eine Reihe von Aktivitäten zu verstärken, die den Übergang zu einer stärker kreislauforientierten Wirtschaft im Einklang mit der EU-Kunststoffstrategie unterstützen werden. Diese Maßnahme wird den Übergang zu einem nachhaltigen Verbrauch und einer nachhaltigen Produktion von Kunststoffen unterstützen, insbesondere im Hinblick auf die Aspekte der Abfallvermeidung und der Bewirtschaftung von Kunststoffabfällen, die in die Meeresumwelt gelangen, und die Förderung einer umweltfreundlichen öffentlichen Beschaffung.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Handelsförderung
Programm
GIZ (GNB)
Region
Naher Osten & Nordafrika
Land
Ägypten
Laufzeit
17.01.2021 – 20.07.2021

Landwirtschaftliches Innovationsprojekt

Das Agricultural Innovation Project (AIP) in Oberägypten zielt darauf ab, das Einkommen der kleinbäuerlichen Landwirtschaft in Oberägypten durch den Einsatz landwirtschaftlicher Innovationen zu steigern. Landwirte, Bauernverbände und Kleinstunternehmen werden durch das Projekt durch organisatorische Unterstützung, technologische Innovation, Konsolidierung der Marketingfähigkeiten und Diversifizierung der Vertriebskanäle unterstützt. Chancen sowohl auf dem wachsenden Inlands- als auch auf dem Exportmarkt werden untersucht. Ein Fokus auf hochwertige Marktwertschöpfungsketten im Gartenbausektor, einschließlich medizinischer und aromatischer Pflanzen (MAP), wird gefördert. Das Projekt erfolgt über drei Hauptarbeitsbereiche. (i) Verbesserung des Marktzugangs für Kleinbauern; (ii) Stärkung der institutionellen Unterstützung und (iii) Innovation für Produktivität und Nachhaltigkeit.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Kammer- und Verbandsförderung
Programm
KVP + BBP
Region
Subsahara-Afrika
Land
Äthiopien
Laufzeit
01.01.2021 – 31.12.2023

Unterstützung des Gartenbausektors in Äthiopen

Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH kooperiert im Rahmen einer Kammer- und Verbandspartnerschaft (KVP) mit dem Verband der exportierenden Gartenbauwirtschaft in Äthiopien, Ethiopian Horticulture Producer Exporters Association (EHPEA). Das Partnerschaftsprojekt soll dazu beitragen, dass Farmbetriebe, ihre Zulieferfarmen und Arbeiterinnen und Arbeiter im Gartenbausektor in Äthiopien sowie deren umliegenden Gemeinden wesentlich stärker von verbesserten internationalen Handelsbeziehungen profitieren. Das Vorhaben baut auf den Aktivitäten des Import Promotion Desk (IPD) auf, welches EHPEA bereits seit 2015 punktuell beim Ausbau der Handelsbeziehungen seiner Mitglieder mit dem europäischen Markt unterstützt und dabei umfassenderen Beratungsbedarf identifiziert hat. Die zweite dreijährige Projektphase ist stärker an der Nachhaltigkeit des Verbands und seiner Leistungskapazität ausgerichtet. Auch das Thema Digitalisierung soll dabei im Fokus stehen, sowohl bei den internen Prozessen als auch bei den Dienstleistungen.

Weiterlesen
Geschäftsfeld
Berufliche Bildung
Programm
Mobilitätsprogramme
Region
Europa
Land
Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern
Laufzeit
31.12.2020 – 30.08.2023

sequa Mobilitätsprogramme 2020-2023

Das sequa Mobilitätsprogramm hat die Verbesserung und Internationalisierung beruflicher Bildung in Europa zum Ziel. Es unterstützt die Mobilität von Auszubildenden in der dualen Erstausbildung, Lernende im ersten Jahr nach der Prüfung und vom Berufsbildungspersonal. Für die neue Projektlaufzeit 2020-2023 stehen insgesamt 935 Teilnehmer- und Teilnehmerinnenplätze zur Verfügung. sequa als Antragssteller koordiniert das Programm und steuert die Maßnahmen in enger Zusammenarbeit mit den Konsortialpartnern, vorwiegend HWKs und IHKs. Das Konsortium ist für die Durchführung des Programms verantwortlich, dabei sind die Zuständigkeiten und Qualitätsstandards durch das eigens erstellten Qualitätsmanagementhand-buch festgelegt, basierend auf den von NABIBB veröffentlichten Qualitätsmerkmale für Pool-Projekte. Die Programmsegmente SINDBAD und TRANSDUAL für Auszubildende und Lernende im ersten Jahr nach der Prüfung. Über SINDBAD werden in der Regel 3 bis 4 wöchige Auslandsaufenthalte für Auszubildende aller Berufszweige gefördert, zumeist als Gruppenmaßnahme. TRANSDUAL wendet sich an Auszubildende in kaufmännischen Berufen und bietet eine internationale Weiterqualifizierung in Frankreich, Großbritannien oder Spanien an. move-it ermöglicht individuelle Weiterbildungsaufenthalte von Ausbildern, Berufsbildungspersonal und anderen Fachkräften in der beruflichen Bildung. Das Programmsegment bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit mehrtägiger bis mehrwöchiger Lernaufenthalten in Europa.

Weiterlesen

Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 |