Berufliche Bildung

Iran: Memorandum of Understanding unterzeichnet

Am 05. Februar 2020 haben BAFIA, TVTO und sequa das gemeinsame Memorandum of Understanding (MoU) für die Implementierung des Qualifizierungsprojektes für afghanische Flüchtlinge für den gesamten Projektzeitraum bis Ende Februar 2022 unterschrieben.

Der offizielle Abschluss des MoUs bildet die Grundlage für die Weiterleitung von Projektmitteln an TVTO, um die Projektaktvitäten, v.a. die Qualifizierungen für Flüchtlinge selbst, durchzuführen. Es bildet jedoch auch den Rahmen für eine einfachere, abgestimmte Zusammenarbeit zwischen den Projektpartnern. Daher ist dies als ein Meilenstein für den Erfolg des Projektes zu verzeichnen.

Im direkten Anschluss an die erfolgreiche Abwicklung der MoUs wurden Steuerungskommittees auf Provinzebene in Mashhad und Kerman gegründet.

Kontakt

 Nathalie Heinsohn
Nathalie Heinsohn

+49 (0) 228 98238-48
E-Mail