Berufliche Bildung

Sansibar: Berufsbildungspartnerschaft geht in die zweite Projektphase

Der Ausbildungsverbund Teltow (AVT) setzt sein Engagement in Sansibar fort. Im Fokus steht dabei die Intensievierung der Zusammenarbeit der Partner um eine gemeinsame Bildungsvision umzusetzen.

Quelle: AVT

Die zweite Phase der Berufsbildungspartnerschaft zwischen AVT und der Zanzibar National Chamber of Commerce (ZNCC) sowie der Vocational Trainings Authority (VTA) in Sansibar beginnt am 15.04.20. Dadurch soll die Unterstützung der Partner aus dem staatlichen Berufsbildungssektor sowie dem Privatsektor auf dem Weg zu einer engeren Zusammenarbeit und zur Erreichung einer gemeinsamen Berufsbildungsvision verstärkt fortgeführt werden.

Im Mittelpunkt der ersten Projektphase stand die Einführung der Ausbildung der Ausbilder/innen (AdA) in Anlehnung an die deutsche Ausbildereignungsverordnung (AEVO) unter Berücksichtigung der lokalen Begebenheiten in Sansibar. Diese soll nun im Rahmen eines Kompetenzzentrums für Ausbilderqualifizierung in Sansibar institutionalisiert werden. Die in der ersten Projektphase begonnene Beratung der VTA bei der Konzipierung und später beim Betrieb des Kompetenzzentrums wird in der zweiten Phase fortgeführt. Zudem ist die Pilotierung eines von der VTA und dem Privatsektor gemeinsam durchgeführten praxisorientierten beruflichen Bildungsgangs für Auszubildende mit Relevanz für den Tourismussektor vorgesehen.

Kontakt

Ulrich Stein

+49 (0) 228 98238-17
E-Mail