Berufsbildung

sequaForum 2019 A03: Neue Partnerschaften mit Afrika

Afrika im Fokus

Europäische und afrikanische Länder bauen ihre Entwicklungszusammenarbeit aus. Als durchführende Projektorganisation bringt sequa umfassende Expertise in die Vorhaben ein.

 

Die Kooperation mit afrikanischen Ländern ist seit langem ein Schwerpunkt der deutschen und europäischen Entwicklungszusammenarbeit. Die immensen Probleme, mit denen viele afrikanische Staaten kämpfen, und die aus diesen Problemen resultierende Armut breiter Bevölkerungsschichten sind Gründe genug für eine intensive Zusammenarbeit. Nicht zuletzt zeigt der wachsende Migrationsdruck den europäischen Ländern, wie unmittelbar bestehende Schwierigkeiten sind und wie stark das beiderseitige Interesse sein sollte, gemeinsame Lösungen zu finden. Dies ist aber nur eine Seite der Medaille.

Dr. Ralf Meier
Programme Management

sequaForum 2019 A03: PDF-Download

Anmeldung zum sequaForum-E-Mail-Versand