PartnerAfrika: GESAMTMASCHE-SODEFITEX, Senegal

Das Projekt wird gemeinsam mit den lokalen Partnern entlang der Wertschöpfungskette des Textilsektors Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit durchführen, um so die Produktions- und Absatzbedingungen zu verbessern und die Möglichkeiten für zusätzliches Einkommen und zusätzliche Beschäftigung im Sektor zu erhöhen. SODEFITEX wird als qualifizierte Anlaufstelle für Vermarktung und Fortbildungen sowie Qualitätsverbesserung der Baumwollfaser unterstützt. Beratungs- und Trainingsangebote zum Anbau zertifizierter Qualitäten werden ausgebaut. Der Aufbau von Unternehmenskontakten wird gefördert und Beratungen zum Einsatz digitaler Rückverfolgbarkeitsmethoden werden geleistet.

Fakten

Geschäftsfeld
Privatsektorentwicklung (sonstige)
Programm
PartnerAfrika
Region
Subsahara-Afrika
Land
Senegal
Laufzeit
01.12.2021 – 31.12.2024
Projekt ID931
ProjektbezeichnungPartnerAfrika-Projekt zwischen dem Gesamtverband der deutschen Maschenindustrie e.V. GESAMTMASCHE und Société de Développement et des Fibres Textiles) SODEFITEX
Projektbudget1.400.000,00 EUR
KundeBMZ - Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Antragssteller/Anbieter Gesamtverband der deutschen Maschenindustrie – Gesamtmasche e.V. (Konsortialführer)
Lokale PartnerSociété de Développement et des Fibres Textiles (SODEFITEX) Senegal

Projektziel

Das Oberziel des Vorhabens lautet: „Die senegalesische Wertschöpfungskette der Baumwoll- und Textilproduktion ist in ihrer Wettbewerbsfähigkeit gestärkt und trägt zu mehr und besseren Arbeitsplätzen im Sektor bei.“

 

Das Projektziel lautet: „SODEFITEX ist als handlungsfähige und kompetente Branchenorganisation anerkannt und verbessert die Zusammenarbeit in der textilen und Baumwoll-Lieferkette.“

Kontakt

 Niklas Cramer
Niklas Cramer

+49 (0) 228 98238-327
E-Mail