Solarenergie in Ghana

Das PartnerAfrika-Projekt zwischen dem Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) und der Association of Ghana Industries (AGI) sowie der Renewable Energy Association of Ghana (REAG) zielt darauf ab, die ghanaischen Partner zu stärken, damit diese die Potenziale von erneuerbaren Energien (Schwerpunkt Solarenergie) in der lebensmittelverarbeitenden Industrie und Landwirtschaft zu nutzen. Durch das Projekt soll das Energy Service Centre (ESC) des ghanaischen Industrieverbandes AGI in seiner Leistungsfähigkeit in ausgewählten Kernbereichen gestärkt werden. Darüber hinaus sollen Multiplikatoren der landwirtschaftlichen Betriebe diese nachhaltig bei der Nutzung von Solarenergie unterstützen und REAG sich als leistungsfähiger Verband von Unternehmen in der Branache nachhaltig etablieren.

Fakten

Geschäftsfeld
Kammer- und Verbandsförderung
Programm
PartnerAfrika
Region
Subsahara-Afrika
Land
Ghana
Laufzeit
01.12.2020 – 30.11.2023
Projekt ID887
ProjektbezeichnungPartnerAfrika-Projekt im Rahmen der Sonderinitiative Ausbildung und Beschäftigung zwischen dem Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) und dem ghanaischen Industrieverband (AGI) sowie dem Verband für erneuerbare Energie (REAG)
Projektbudget1.450.000,00 EUR
KundeBundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Antragssteller/Anbieter Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar)
Lokale PartnerAssociation of Ghana Industries (AGI)
Renewable Energy Association of Ghana (REAG)

Projektziel

Die ghanaischen Partner AGI und REAG tragen dazu bei, die Potenziale von erneuerbaren Energien (Schwerpunkt Solarenergie) in der lebensmittelverarbeitenden Industrie und Landwirtschaft zu nutzen.

Kontakt

 Verena Duhr
Verena Duhr

+49 (0) 228 98238-52
E-Mail