Kammer- und Verbandsförderung

Tunesien: Stärkung des alternativen Tourismus

Der Deutsche ReiseVerband berät seinen tunesischen Partner FTAV bei der Förderung von nachhaltigem und alternativem Tourismus in Tunesien sowie im Bereich der Organisationsentwicklung.

Quelle: FTAV

Quelle: FTAV

Seit Mai 2019 kooperiert der Deutsche ReiseVerband (DRV) mit dem tunesischen Verband "Fédération Tunisienne des Agences de Voyages et de Tourisme“ (FTAV), dem Verband tunesischer Reisebüros und Touristik-Agenturen. Seit November 2022 befindet sich die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung geförderte Kammer- und Verbandspartnerschaft in der zweiten Projektphase.

Ziel ist, FTAV dabei zu unterstützen, die Interessenvertretung für nachhaltigen Tourismus in Tunesien zu fördern. Der tunesische Verband soll zudem lokale Tourismusunternehmen bei der Entwicklung und Vermarktung innovativer Tourismusangebote unterstützen und damit die Tourismuswirtschaft auf regionaler Eben zu stärken. Punktuell sollen weitere lokale Tourismusverbände in die Projektaktivitäten einbezogen werden, um die Wirksamkeit der Maßnahmen zu erhöhen.

Kontakt

 Verena Duhr
Verena Duhr

+49 (0) 228 98238-52
E-Mail