Privatsektorentwicklung (sonstige)

Pakistan: Anbau und Verarbeitung von Bio-Datteln

Mit dem develoPPP.de-Projekt möchte Flores Farm seinen lokalen Partner Organo Botanica und mindestens 200 kleinbäuerliche Erzeuger dazu befähigen, nachhaltig produzierte und zertifizierte Bio-Datteln anzubieten und damit ein stabiles, existenzsicherndes Einkommen zu erwirtschaften.

Quelle: Flores Farm

Der deutsche Lieferant für Bioware und faire Produkte Flores Farm und das pakistanische Verarbeitungs- und Exportunternehmen für Bio-Lebensmittel Organo Botanica arbeiten seit 2017 vertrauensvoll zusammen. In dieser Zeit reifte der Entschluss ein Bio-Dattel-Entwicklungsprojekt in der pakistanischen Provinz Sindh aufzubauen. Funde von Dattelsteinen aus der historischen Siedlung Mohenjo-Dora am Unterlauf des Indus belegen, dass Datteln in dieser Region seit Jahrtausenden angebaut werden. Wegen mangelhafter Verarbeitungsprozesse genießen die pakistanischen Dattelsorten jedoch keinen guten Ruf. Ziel der Entwicklungspartnerschaft ist es genau das zu ändern.

Im Rahmen des develoPPP.de-Projektes profitieren die Farmer seit November 2019 von Schulungen im ökologischen Landbau. Sie werden in der Methodik des ökologischen Landbaus/Rückverfolgbarkeit und der Buchhaltung sowie im Internal Control System (ICS) ausgebildet. Zudem werden Kenntnisse zur ökologischen Schädlingsbekämpfung sowie in Boden- und Pflanzenkunde vermittelt. Darüber hinaus ermöglichen es Investitionen in Maschinen, die Datteln weiterzuverarbeiten. So können die Datteln nicht nur entsteint, sondern auch zu kleinen Dattelstücken gehackt und gesiebt werden, was die Produkte zum Beispiel auch für die Müsliindustrie interessant macht. Um das Vertrauen der internationalen Käufer in die hygienischen Gegebenheiten und auch zum Beispiel in Fremdkörpermanagement zu stärken, werden Maßnahmen ergriffen, um Hazard Analysis Critical Control Points (HACCP) zu installieren. 

Kontakt

 Nawal Schmitz
Nawal Schmitz

+49 (0) 228 98238-860
E-Mail