Berufsbildung

Usbekistan: Berufliche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für KMU

Das Bildungswerk der sächsischen Wirtschaft (bsw) kooperiert mit der Industrie- und Handelskammer Usbekistans.

Im Juli 2021 startete das Bildungswerk der sächsischen Wirtschaft (bsw) eine Kleinmaßnahme mit der Industrie- und Handelskammer Usbekistans zur Entwicklung praktischer Qualifizierungslehrgänge inkl. Existenzgründerseminare für Unternehmen. Durch die Zusammenarbeit mit bsw verspricht sich die Kammer Usbekistans eine Erweiterung ihrer Kompetenzen im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung, eine stärkere systematische Einbindung des Privatsektors in die Berufsbildung Usbekistans sowie eine systematisierte Entwicklung nachfrageorientierter Dienstleistungen für KMU.

Die Kleinmaßnahme wird mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) über die sequa gefördert.